Akutalisierte Informationen des Rektorats bzgl. der SARS-CoV-2 Pandemie

For English version, please see below.
 

Liebe Mitglieder der Universität,

nach einer längeren Pause möchte ich Sie heute über den aktuellen Stand der corona-bedingten Regelungen informieren, die wir an unserer Universität umsetzen bzw. umzusetzen gezwungen sind.

Unsere Hoffnung, dass ein abnehmendes Infektionsgeschehen im weiteren Verlauf des Jahres und mit Blick auf das Wintersemester 2020/21 eine zunehmende Lockerung erlaubt, wird durch die aktuelle Entwicklung der Infektionszahlen zunichte gemacht. Wir müssen vielmehr davon ausgehen, dass wir weiterhin die zentralen Schutzmaßnahmen beachten müssen und die von uns ersehnte stärkere Präsenz weiterhin nur in Grenzen möglich sein wird.

Da eine Information über alle aktualisierten Regelungen den Umfang einer Mail sprengen würde, darf ich Sie herzlich bitten, die aktualisierten FAQ-Seiten auf unserer Homepage durchzugehen. Dort finden Sie alle für Sie jeweils relevanten Informationen mit weiterführenden Links. Vor allem finden Sie dort auch das grundlegende Konzept zur Gestaltung der Lehre im Wintersemester 2020/21.

Gegenwärtig bereiten wir die Verteilung der Räume auf Lehrveranstaltungen vor, die mit höchster Priorität in Präsenz oder in hybrider Präsenz-Online Form angeboten werden. Wir werden Sie in einer erneuten Rundmail informieren, wenn die Fächer ihre konkreten Lehrpläne vorlegen können.

Ich hoffe und wünsche Ihnen, dass Sie von dem aktuell verstärkten Infektionsgeschehen verschont bleiben und Sie trotz der vielen Einschränkungen noch einige schöne Spätsommerwochen erleben dürfen.

Mit herzlichen Grüßen
Johanna Weber

 *****************************

 Dear Members of the University Community,

Having not written to you for a while, I would like to inform you today about the status quo of the coronavirus regulations that we are implementing or being forced to implement at our University.

Our hopes of being able to reduce the restrictions for winter semester 2020/21 as a result of decreasing infections later on in the year are being devastated by the current rise in the infection numbers. Instead, we must presume that we will have to continue to observe the central protective measures and that our desired return to more face-to-face activities will only remain possible to a very limited extent. 

As all of the revised regulations would burst the scope of an email, I kindly ask you to take a close look at the revised FAQs on our homepage. The FAQs provide you with all of the relevant information as well as links to documents with further details.  Above all, this includes the underlying teaching concept for winter semester.

We are currently prioritising the allocation of rooms for those courses that most require teaching to be provided in face-to-face or hybrid face-to-face/online formats. We will send you a new circular once the subject areas have been able to produce their specific teaching curricula.

I sincerely hope you remain unaffected by the currently high level of infection activity and that you are still able to enjoy a few pleasant last weeks of summer in spite of the many restrictions.

Best regards,
Johanna Weber


Zurück zu allen Meldungen