Fakultätsräte

Die Fakultätsräte besteht aus Vertretern von Professor*innen, akademischen Mitarbeiter*innen, Studierenden und weiteren Mitarbeitenden der jeweiligen Fakultät. Die Mitgliedschaft der studentischen Vertreter beträgt ein Jahr. Die Fakultätsräte beschließen unter anderem Studien- und Prüfungsordnungen und entscheiden über grundsätzliche Angelegenheiten von Studium und Lehre der jeweiligen Fakultät. Sie wählen die Fakultätsleitung, wirken an der Erarbeitung der Struktur- und Entwicklungsplanung mit und nehmen Stellung zu der von der Fakultätsleitung vorgeschlagenen Verteilung der Fakultätsressourcen sowie zur Eröffnung, Änderung und Schließung von Studiengängen.

Hier sind die fünf Fakultätsräte zu finden: