AStA-Co-Referent*in für soziale Aspekte (Interkultureller Austausch mit Geflüchteten und Antirassismus)

Nikolas Peter

Die*Der AStA-Co-Referent*in fördert den Austausch zwischen deutschen und internationalen Studierenden sowie Geflüchteten. Sie*Er leistet Hilfestellung bei der Inklusion ausländischer Studierender, Studienkollegiaten und Geflüchteten. Dazu steht sie*er im Kontakt mit dem International Office, dem Studienkolleg, der studentischen Organisation LEI und anderen Personen, Organisationen und Einrichtungen, die im internationalen Bereich tätig sind.

Ferner vertritt sie*er die Studierendenschaft in den Greifswalder Gremien und den Initiativen der Geflüchtetenhilfe wie dem Netzwerk Migration Vorpommern, dem Beratungszentrum MOLE „Greifswald hilft”. Außerdem ist Kontakt zu anderen studentischen sowie regionalen und überregionalen Initiativen wie Medizin & Menschenrechte und dem AKJ zu halten.

Weiterhin setzt sie*er sich für die Vielfalt von Kulturen ein. In diesem Rahmen organisiert sie*er Veranstaltungen mit antirassistischem Schwerpunkt. Dazu gehören unter anderem Veranstaltungen wie der Aktionstag gegen antimuslimischen Rassismus, das Festival contre le racisme, Vorträge und Mahnwachen. Zu diesem Zweck vernetzt sie*er sich mit lokalen, wie auch regionalen und überregionalen antirassistischen und demokratiefördernden Initiativen und Vereinen. Sie*Er beteiligt sich aktiv an Veranstaltungen der Vereine und Initiativen und vertritt dabei die Studierendenschaft.

Sie*Er setzt sich gegen jede Form der Menschenfeindlichkeit ein und dient als Ansprechpartner*in für Studierende, die Opfer von Rassismus und Menschenfeindlichkeit geworden sind.

Er*Sie ist AStA-Co-Referent*in gemäß 13 Abs. 4 der Satzung der Studierendenschaft und direkt dem*der AStA-Referent*in für Soziale Aspekte zugeordnet, der*die ihm*ihr gegenüber weisungsbefugt ist. Seine*Ihre Tätigkeit ist innerhalb des sozialen Aufgabenbereichs des AStA (§11 Abs. 5 der Satzung der Studierendenschaft) angesiedelt.

Kontakt

AStA-Co-Referent für soziale Aspekte
(Interkultureller Austausch mit Geflüchteten und Antirassismus)
Nikolas Peter
Friedrich-Loeffler-Straße 28
17489 Greifswald

Telefon +49 3834 420 1750
E-Mail: asta_integrationuni-greifswaldde oder asta_antirassismusuni-greifswaldde